Relaunch Hannover Airport

Screenshot der Webseite

Im Zuge der Neudefinition des Corporate Designs des Hannover Airport wurde die VisionConnect GmbH  für die Konzeption und Umsetzung des Internetauftrittes zum Projekt hinzugezogen. Als Grundlage für die Neuausrichtung des Kundenportals wurde durch die VisionConnect eine Reihen von Workshops mit Vertretern sämtlicher Abteilungen des Hannover Airport initiiert.

Erklärtes Ziel der durchgeführten Workshops war die Optimierung des Serviceangebotes der Website für die einzelnen Zielgruppen. Die Workshops wurden in der Moderation durch die VisionConnect in kleinen Gruppen von zwei bis drei Abteilungen mit maximal drei Vertretern pro Abteilung durchgeführt. Vorbereitend zu diesen Workshops wurden die Abteilungen aufgefordert, die Wünsche und Ziele eines neuen Auftrittes zu sammeln. Durch die Gespräche mit den einzelnen Abteilungen stellte sich schnell heraus, dass es viele versteckte Verbesserungspotentiale im bestehenden Auftritt gab. Im Anschluss an die einzelnen Workshops wurde den teilnehmenden Abteilungen die erarbeiteten Ergebnisse in Form vom schriftlichen Protokollen zur Verfügung gestellt.

Basierend auf den durchgeführten Workshops konnte nun durch die VisionConnect ein erstes Konzept für den inhaltlichen Ausbau und die Weiterentwicklung der bestehenden Website erarbeitet werden. Dieses erste Konzept wurde den Mitgliedern der gegründeten Konzeptionsgruppe bestehend aus Mitarbeitern des Bereiches Marketing und des Bereiches Öffentlichkeitsarbeit zur Diskussion in einem weiteren Workshop vorgestellt. Die weitere Konzeptausarbeitung erfolgte nun in kurzen Meetings und direktem Kontakt.

Grafik Design

In enger Abstimmung mit der für das Corporate Design beauftragten Agentur MetaDesign konnten durch die VisionConnect GmbH erste MockUps auf Basis der entwickelten Konzepte und in Folge erste Entwürfe zur Neugestaltung zeitnah dem Hannover Airport präsentiert werden.

Zentrales Thema war eine gute Bedienbarkeit (Usability) der Website. Der Nutzer sollte möglichst einfach und schnell zu den gewünschten Informationen gelangen. Der Flugplan steht deshalb im Mittelpunkt des Layouts. Er wurde besonders sorgfältig konzipiert und gestaltet. Auf eine intuitive Bedienbarkeit wurde großer Wert gelegt. Als neue mediale Komponente wurden flughafeneigene Videos (Hannover Airport TV) in die neue Website integriert. Sie fügen sich nahtlos zu der nun auch stärker vorhandenen Bebilderung hinzu. Die auch schon im letzten Auftritt vorhandenen Werbebanner haben im neuen Auftritt feste Plätze und stören den Gesamteindruck nicht. Ein insgesamt offenes und luftiges Layout wie auch die Farbigkeit und die Wahl der Bildmotive, vermitteln dem Betrachter schon bei der Informationsbeschaffung ein Gefühl vom Fliegen und machen Lust zu reisen.

Bestätigt wurde die gute Bedienbarkeit durch umfangreiche Usability Tests, die im Rahmen des Projektes von einem externen Dienstleister (usability.de) in den verschiedenen Umsetzungsstufen durchgeführt wurden. So wurden erste Tests an den erstellten, grafischen Designvorlagen durchgeführt.

Die hieraus gewonnenen Erkenntnisse flossen dann in die weitere Ausgestaltung des Auftrittes ein. Vor Onlinestart wurde noch ein abschließender Test durchgeführt, der sich insbesondere mit den interaktiven Elementen des Auftrittes auseinandersetzte. Zu diesem Zweck wurden einer heterogenen Nutzergruppe unterschiedlichste Aufgabenstellungen zum zukünftigen Internetauftritt gestellt. Auch hier konnten die wenigen Schwachstellen noch vor Onlinestart durch die VisionConnect bereinigt und umgesetzt werden.

Technische Umsetzung

Auch beim Relaunch des Internetauftrittes des Hannover Airport kam wieder das vielfach bewährte Content Management System TYPO3 zum Einsatz. Zu diesem Zweck wurde eine Kopie des bestehende Auftrittes erzeugt, in der die Umsetzung der Templates, wie auch die zukünftigen Erweiterungen des Systems programmiert und getestet wurden.

Durch die komfortablen Erweiterungsschnittstelle konnte im Rahmen des Projektes des Hannover Airport das System durch die folgenden Erweiterungen angepasst werden:

Der Tagesflugplan

Bei der Analyse der Webstatistiken und der durchgeführten Workshops stellte sich schnell heraus, dass sowohl der Tagesflugplan als auch der saisonale Flugplan die Kernapplikationen der Website des Hannover Airport darstellen. Von daher galt es diese genauer zu betrachten und hierfür neue, serviceorientierte Angebote für den Nutzer bereit zu stellen.

Der Tagesflugplan wurde aus dem bestehenden Auftritt nun direkt auf die Startseite geholt. Durch den Einsatz von AJAX kann nun der Tagesflugplan alle 5 Minuten aktualisiert werden, ohne dass die vollständige Startseite neu geladen werden muss. Zu jedem einzelnen der angezeigten Flüge kann der Nutzer mit nur einem Klick alle relevanten Informationen erhalten. Diese Fluginformationsseite akkumuliert ihre Inhalte aus sehr unterschiedlichen Datenquellen. Hierbei werden an Hand der Flugnummer Verlinkungen zu Airlines, Flughafeninfos für An- und Abflug, Reiseinformationen zum Zielland und ein SMS-Service zur zeitaktuellen Benachrichtigung zur Verfügung gestellt.

Die von der AirIT per Push-Verfahren in festen Intervallen zur Verfügung gestellten aktuellen An- und Abflugdaten werden für die unterschiedliche Darstellungen aufbereitet und kundenfreundlich nach Zeiträumen und Flugrichtung dargestellt. Spezielle Cachingmechanismen verhindern eine zu starke Belastung des Servers bei zeitlich dicht aufeinander folgenden Abfragen.

Saisonaler Flugplaner

Für eine langfristige Planung von Flugreisen sind auch nicht direkte Verbindungen in alle Welt von Interesse. Mit Hilfe des Flugplaners ist es möglich, direkte und indirekte Verbindungen auch zu entfernteren Zielen auf dem Globus zu finden.

Auf der Basis einer von einem externen Dienstleister angebotenen Schnittstelle hat jeder Interessierte die Möglichkeit, sich schnell und einfach über Flüge nach und ab Hannover zu informieren. Die Suchfunktion sucht nach Hin- und Rück-, Einweg- und Direktflüge für die gewünschten Termine und zeigt das Ergebnis mit allen Zwischenstopps sowie Start- und Landezeiten an. Sollten zu den gewünschten Terminen keine Flüge gefunden werden, wird die Suche automatisch um alternative Reisetermine erweitert und das Ergebnis dargestellt..

Dank einer individuell angepassten Verlinkung mit Übernahme aller Parameter auf das Buchungsportal www.haj.de ist eine Verfügbarkeitsabfrage hier nur zwei Klicks entfernt.

Länderinformationen

Von einem externen Dienstleister in festen Intervallen aktualisierte XML-basierte Länderinformationen dienen als Grundlage. Mit Hilfe von DOM Funktionen werden die XML-Daten aufbereitet und für einen schnelleren Zugriff in der Datenbank strukturiert abgelegt. Über einen zentralen Zugriffsprozess greifen nun verschiedene Teile der Website auf diese Daten zu.

Dem Nutzer steht umfangreiches Infomaterial zu Ländern und Flughäfen zur Verfügung. Dies umfasst wichtige Daten zum Zielland, wie

  • gesetzliche Feiertage

  • Informationen zur Gesundheitsvorsorge

  • Klimadiagramme

  • Allgemeines zu Land und Leuten

  • und vieles mehr

Fluginformationen

Die hierfür erstellte TYPO3 Erweiterung (Extension) fasst die verschiedenen Datenquellen für einen vom Interessenten ausgewählten Flug zusammen und liefert so die maximale Information bei optimaler Konzentration. Die Fluginformationen können zu jedem Flug aus dem aktuellen Flugplan oder dem Flugplaner aufgerufen werden.

Der Wunsch nach einem zentralen Wegweiser für Flugreisen ab Hannover wird hier erfüllt. Es ist nicht mehr nötig sich durch die verschiedenen Möglichkeiten des Auftritts zu klicken, sondern es werden nur auf Basis der Flugnummer alle zusammengehörenden Informationen und weiterführenden Links zu einem einzelnen Flug zusammengefügt. Der Nutzer hat alles Wissenswerte auf einen Blick zur Verfügung!

  • Links zu Airlines

  • Lagepläne

  • Zielinformationen (Länder, Flughäfen, Klimadiagramme)

  • Aktuelle Meldungen des Hannover Airport

  • Links zur Hannover Airport Infrastruktur

Ansprechpartner:Lars Oergel

Seite auf Netzwerken teilen