Studie - Einsatz von Mobile Services

Mobile Services – Hype or State of the Art?

Der gewaltige Boom, den „touchbare“ Smartphones und Tablets verursacht haben, ist unübersehbar. In allen Bereichen der Software-Entwicklung werden Apps als die „heißeste IT-Gelegenheit“ des nächsten Jahres angesehen, sagte dazu Jim Corgel, IBM-Führungskraft für unabhängige Softwareentwickler. „2015 wird es nicht mehr nur eine Trendtechnologie sein, sondern eine Schlüsseltechnologie.“

Vor diesem Hintergrund rückt der Einsatz innovativer Mobile Services immer mehr in den Vordergrund von Unternehmen. 

Die VisionConnect GmbH hat im Rahmen der durchgeführten Umfrage die Akzeptanz sowie den Einsatz von mobilen Services bzw. Apps speziell bei Unternehmen aus der Region Hannover analysiert. 

Seite auf Netzwerken teilen