VisionConnect ist nominiert für den eMIL 2004 - Kategorie Internet

Das von VisionConnect eingereichte Konzept "Interaktiver Nachrichtenkanal mit virtuellem Sprecher" wurde in der Kategorie Internet von den Juroren nomininiert.

Der Kreativwettbewerb „Ausgezeichnet! – Multimedia in der Region Hannover“ ist eine feste Größe innerhalb der Kommunikations- und Medienlandschaft der Region Hannover geworden.

Das von VisionConnect eingereichte Konzept "Interaktiver Nachrichtenkanal mit virtuellem Sprecher" wurde in der Kategorie Internet von den Juroren nomininiert.

 

Projekt/Konzeptbeschreibung:

In dem Projekt kann ein virtueller Sprecher z.B. aktuelle Tagesnachrichten - die für den Benutzer auf Grund der von ihm angegebenen Interessensgebiete individuell zusammengestellt werden - online "vorlesen". Der Nutzer kann den virtuellen Charakter dabei sehen und hört gleichzeitig die gesprochenen Nachrichten. Möglich ist dies u.a. durch Einsatz einer TextToSpeech(TTS)-Software.

 

Die Nachrichten können durch Zusatzinformationen (z.B. Wetterkarte, Staumeldungen, Börsendaten) ergänzt werden. Die Vorteile der Anwendung liegen darin, dass der Nutzer zeitunabhängig und über eine neue Art der Informationsaufbereitung und -vermittlung bequem Nachrichten über das Internet abrufen kann. Zugleich garantiert ein virtueller Sprecher den „human touch“; der beliebig gestaltet und weiterentwickelt werden kann. Optional soll der Nutzer das Angebot auf seine Bedürfnisse einrichten können, d.h. er erhält „personalisierte“ Informationen durch die virtuelle Figur. Diese liefert dann auf Wunsch beispielsweise nur Sport- und Wirtschaftsnachrichten.

 

Es wird erwartet, dass die Medien immer stärker miteinander verschmelzen: Video auf Handy, Internet im Fernsehen, Internet-Broadcasting aus der Steckdose - alle diese Möglichkeiten und weitere sind bereits realisiert oder in der Entwicklung. Die wichtigste Rolle in der Medienverschmelzung spielt aus der Sicht von Experten das Internet, da es mit seinen interaktiven Möglichkeiten sowie der bereits gängigen Nutzung von Text-, Bild-, Video- und Audiodateien eine zentrale Rolle innerhalb aller Medien einnehmen kann.

Seite auf Netzwerken teilen